Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Spöck

Kirche Spöck Auch in den unbedeutenden Dingen des täglichen Lebens steht uns die unendliche Fülle der Liebe und der Kraft Gottes zur Verfügung.
Corrie ten Boom
Der Wille Gottes ist entweder eine Last, die wir tragen, oder eine Kraft, die uns trägt.
Corrie ten Boom

365 mal Bild und Bibel

"Bild und Bibel" heißt in der laufenden Reformationsdekade das Themenjahr 2015, das bereits am Reformationstag 2014 beginnt. Dementsprechend präsentiert Ihnen die Deutsche Bibelgesellschaft ab dem 31. Oktober 2014 in einem einzigartigen Online-Angebot 365 Bilder der Kunstgeschichte mit den dazugehörigen Bibeltexten.

Bei "365 x Bild und Bibel" kann die Bildbetrachtung den Bibelleserinnen und Bibellesern neue Perspektiven auf den Text eröffnen. So werden die Gemälde nun zu einer Inspirationsquelle bei der Begegnung mit der Bibel. Die Leser erhalten die Möglichkeit, vom Bild her den Text neu zu verstehen. Und vielleicht eröffnet dieses Verständnis auch einen neuen Impuls für das eigene Leben.

Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen

Mittwoch, den 22. Juli um 17:00 Uhr:
Erstes Treffen der neuen Konfirmanden im Gemeindehaus.

Sonntag, den 26. Juli um 10:00 Uhr:
KOMPASS-Gottesdienst beim Bibelgarten mit Prädikantin Ute Walch.

Aktuelle Informationen aus der Gemeinde

Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten Hölderlinstraße
Für den kommenden September suchen wir jemanden, der ein freiwilliges soziales Jahr im Kindergarten in der Hölderlinstraße absolviert. Die Stadt und das Land übernehmen die Kosten. In diesem Jahr geht es darum, ein einzelnes Kind zu betreuen und in seinen Defiziten zu fördern. Man lernt das Leben im Kindergarten kennen. Besonders geeignet für junge Leute, die sich für den Beruf eines Erziehers/einer Erzieherin interessieren.

Weitere Informationen aus der Gemeinde finden Sie hier!

Betreuungsgruppe "Vergissmeinnicht"

Seit Januar 2012 können wir im ev. Gemeindehaus in Spöck eine neue Fördergruppe für für altersvergessliche und demenzkranke Menschen einführen. Mit Musik, gezielten Bewegungsübungen, Sitztänzen, singen, spielen und neuen Methoden "Lernen ohne Stress", kann "Demenz" in ihrem Fortlauf verzögert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Spöck
Friedhofstr. 2
76297 Stutensee,
Telefon: 07249/3419
Fax: 07249/913926
e-mail: kirchespoeck@web.de